Frühförderung

Frühförderung

Alles in Stella – vom Morgenkreis über das Freispiel bis hin zu den gemeinsamen Mahlzeiten – trägt zur positiven Entwicklung unserer Kinder bei. Darüber hinaus setzen wir Akzente, mit denen wir diese ganz besonders fördern möchten:

  • Förderung von Sprache und Fantasie: durch Bilderbücher, Geschichten, Gedichte und Rätsel

  • Förderung der Psychomotorik: durch einen Bewegungspfad zur Vernetzung der beiden Gehirnhälften unserer Kinder

  • Förderung der sensorischen Wahrnehmung: durch Übungen zum Tasten, Fühlen und Schmecken (z.B. durch eine Fühlwand für unsere Kleinsten oder durch gemeinsames Kochen)

  • Förderung der Kreativität: durch regelmäßige Basteleinheiten

  • Förderung von Tätigkeiten des gewöhnlichen Lebens: durch Montessori-Materialien (z.B. Schütten und Ordnen)

  • Begegnung mit der englischen Sprache: durch spielerisches Lernen einmal wöchentlich für unsere größeren Kinder

  • Begegnung mit Kunst und Kultur: durch das tägliche Hören von einigen Minuten klassischer Musik und durch Bilderserien zu bestimmten Themen

  • Begegnung mit der Natur: durch tägliche Zeit im Garten und durch eine Naturschatzkiste, mit der die Kinder lernen, über den Kreislauf der Natur zu staunen

  • Vorbereitung auf den Schuleintritt: durch gezielte Vorschulübungen, welche helfen sollen, die Stärken und Schwächen der Kinder zu erkennen, um so Schwierigkeiten frühzeitig entgegenwirken zu können.